Ist Ihr Sonnenschutz LakeSafe?

Verschmutzt Ihr chemischer Sonnenschutz die Schweizer Flüsse und Seen? Die meisten handelsüblichen Sonnenschutzmittel in der Schweiz enthalten viele Chemikalien, die den Schweizer Flüssen und Seen schaden können.

Inhaltsstoffe prüfen

Selbst Sonnenschutzmittel, die natürlich aussehen, natürliche Ansprüche erheben oder als BIO-Produkte bezeichnet werden, können immer noch unsicher sein und es ist vor Gebrauch ratsam, die Inhaltsstoffe zu überprüfen. In der Realität werden Sie dies eher nicht tun. Wir von Puru stellen daher garantiert sicher, dass jeder Bestandteil natürlich ist, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen. Vertrauen in uns und unsere Produkte durch unsere Kunden steht für uns an oberster Stelle.

In den Flüssen und Seen der Schweiz gibt es viele Süßwasserfische. Diese Fische und andere Tier- und Pflanzenarten des Sees können durch den Einsatz von chemischem Sonnenschutz geschädigt und beeinträchtigt werden.

Ökosystem

Andere chemische Sonnenschutzmittel können nicht nur Körper und Haut, sondern auch die wertvollen Schweizer Wasserwege und das Unterwasserökosystem negativ beeinflussen und schädigen. Die Chemikalien lösen sich von der Haut und setzen sich im Wasser ab, was der Umwelt nachhaltig schadet.

#Lakesafe

Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem Sonnenschutz sicher am See sind, ist die Verwendung von 100% natürlichem Sonnenschutz. Alle Puru Sonnenschutzmittel sind seefest. Sehen Sie hier unsere Auswahl an seesicheren Sonnenschutzmitteln #lakesafe

Wie man nach einem natürlichen Sonnenschutz sucht?

Im Allgemeinen gilt: Je weniger Zutaten, desto besser. Unsere PURU-Sonnenschutzmittel enthalten nur das Minimum.